NakedEye_DimmerSchalter

Endlich mal wieder Lego spielen | Playing Lego once again

Schöne ProduktFotos sind was Feines. Doch in diesem Blog geht es um Späne, Staub und schmutzige Hände.

Nice product images are great. But this blog is about chippings, dust and dirty hands.


Die größte Schwierigkeit beim Bau des ProtoTypen war die Platzierung des DimmerSchalters. Aufgrund seiner BauGröße konnte ich ihn nicht direkt auf der Achse der HutMutter eingebauen.

Also war die einzig vorstellbare Lösung die Übertragung der DrehBewegung durch einen ZahnRad-Mechanismus. 

Der DimmerSchalter wird gezeigt

The greatest challenge when building the prototype was the placement of the dimmer switch. Because of its relatively large footprint, I couldn’t put it below the cap nut’s axis.

The only possible solution seemed to be, transmissioning the rotation through gears. 

Um passende ZahnRäder zu finden, hatte ich verschiedene Möglichkeiten: das Zerlegen eines UhrWerks, die Demontage eines alten Druckers oder der tiefe Griff in die Lego-TrickKiste.

Was hier wie eine schnelle Lösung aussieht, war das Ergebnis von stundenlangem Probieren, Verwerfen und UmBauen. 

To find appropriate gears, there were various options: tearing apart a clockwork, disassembling an old printer or a deep dive into the magic Lego box.

What looks like an easy solution, is the outcome from countless hours of testing, discarding and reconstructing.

Nach dem Bau Lego-Getriebes mußte nun seinen Platz im Inneren des Gehäuses finden. Das Anfertigen von entsprechenden Aussparungen für die ZahnRäder und das Getriebe waren interessante Herausforderungen, aber für eine effiziente Produktion mußten hier noch bessere Lösungen gefunden werden.

The Lego gearbox now had to fit into the body part of the lamp.

Milling out the appropriate parts for the gears and the gearbox itself was an interesting challenge, but for an efficient production there had to be a better solution.

Der DimmerSchalter wurde in einen Block aus Lego eingebaut
Links liegt das OberTeil und rechts das UnterTeil der Leuchte. In der Mitte ist das SchalterGetriebe zu sehen.

Das SchalterGetriebe zeigt auf das Oberteil der Lampe, in das es einrastet.

Hier zeigt sich ein weiteres Mal, daß es bei einem frühen ProtoTypen mehr um die Funktion als um innere Werte geht.

Bei der finalen Version ist die Platzierung des DimmerSchalters und der anderen Innereien wesentlich eleganter und Produktions-freundlicher gelöst.

This shows once again, that early prototypes are more about funktion than inner values.

With the final version the placement of the dimmer switch and the other inner parts got way more efficient and production friendly. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Download
RechtsAnwältin Leuchte
Einladung zum JubiläumsTreffen im Stil einer gerichtlichen Vorladung
RAin Leuchte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 433.4 KB
Download
Wozu nach den Sternen greifen …
Diskussion um die verschiedenen Möglichkeiten eines AuslandsAufenthaltes nach dem SchulAbschluss.
Wozu nach den Sternen greifen, wenn man
MP3 Audio Datei 50.2 MB